Über Ellamar

Die weite Welt in einer Tasche. Jede Tasche erzählt eine besondere, faszinierende Geschichte!

EINE TASCHE IST NICHT EINFACH NUR EINE TASCHE ...

ELLAMAR-Taschen sind außergewöhnlich und einzigartig - jede erzählt eine faszinierende, ganz besondere Geschichte! Das Must-have der selbstbewussten Frau von heute, die zu ihrer Individualität steht! Diese Taschen vermitteln durch ihr mutiges Design ein Gefühl von Freiheit und Offenheit, sie inspirieren die Trägerin durchihre bunte Farbenpracht und ihre erstaunliche Formenvielfalt zu enthusiastischer Lebenslust.

ELLAMAR - Die weite Welt in einer Tasche!

Die Begegnung mit fremden Kulturen – Marokko, Libyen, Mexiko – und der Lebensart bzw. dem Lebensgefühl der Menschen in diesen Ländern hat Daniela Holleis-Weingärtner bei der Ideation und Kreation ihrer Taschen angeregt und begleitet; deshalb sprechen sie auch so ausdrucksstark von ihrer inspirativen Herkunft. An Farben und Formen interessiert, hat sich der offene Blick der Designerin immer mehr in die Weite gerichtet, hin zu Kulturen, in denen Werte wie Mut und Stärke, doch auch Lebensbejahung und Lebensfreude vorrangig sind.

Die Verbindung zwischen unserer europäischen Gesellschaft und anderen Ländern ermöglicht einen aufwertenden und bereichernden Rückfluss in jede Richtung hin. Die kulturhistorische und gesellschaftliche Bedeutung der Tasche in unterschiedlichen Kulturen war für Daniela Holleis-Weingärtner Ausgangspunkt für ihre schöpferischen Forschungsreisen.

 

ELLAMAR Taschen betonen die Wurzeln ihrer Herkunft, doch auch den Aufbruch – beides findet hier seine Gültigkeit und seinen ganz besonderen Ausdruck.

Die wandlungsfähige, empathische undindividuelle Persönlichkeit von Daniela Holleis-Weingärtner spiegelt sich unverkennbar in ihren Taschen. Das Alleinstellungsmerkmal, das ELLAMAR-Taschen kennzeichnet, bedeutet faire Produktionsbedingungen und Fertigung aus erster Hand mit direktem Kontakt zu den Ausführenden, individuelle Handarbeit statt Markenkult, Verwendung hochwertiger Materialien, die bedeutende Rolle der Materialvielfalt für das Taschendesign, sowie die klare Abgrenzung von Einheitslandschaften in der Gestaltung. Die Formen-, Material- und Farbvariationen von ELLAMAR-Taschen übertreffen alles bisher Gesehene.

Daniela Holleis-Weingärtner versucht die Veränderungen der Tasche im Zusammenhang mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu betrachten und in neue Formen umzusetzen – vor allem auch im Hinblick auf die Rolle der Frau. Die Bedeutung der Tasche als Symbolträger unterstreicht sie mit ihrem mutigen Design. In allem historischen Wandel bleibt etwas gleich und nahezu ewig an der Tasche: Sie ist ein höchst persönlicher Gegenstand, das Behältnis, in dem wir aufbewahren und mit uns nehmen können, was zu uns gehören soll. Der Rest ist kulturelle Auslegungssache.

Jedenfalls ist in der Interpretation der ELLAMAR-Taschen nichts unmöglich!

Einer Tasche wird Wichtiges anvertraut – aus diesem Grund ist sie lebensbegleitend. Je älter eine Tasche ist, desto lebendiger ist oft ihre Geschichte. Das Konzept der Langlebigkeit von ELLAMAR-Taschen und die Reduktion auf einzelne schöne, besonders hochwertige Objekte unterstützendiese wichtige Voraussetzung.


ELLAMAR Taschen: FUNKTIONAL- SCHMÜCKEND- MODISCH

Die absolute Erkennbarkeit durch einzigartige Unterscheidungsmerkmale macht das Tragen von Ellamar-Taschen zu einem faszinierenden Erlebnis!

Umhängetaschen, Rucksäcke und Reisetaschen betonen durch ihre bis ins kleinste Detail durchdachte Funktionalität den modernen Ausdruck von Zweckmäßigkeit, wobei die Anpassung an eigene Bedürfnisse nicht im Widerspruch zu ihrem starken Eigenleben steht. Neben Shoppern, Businesstaschen, Reisegepäck, Freizeittaschen und Geldbörsen nimmt die Handtasche, darunter auch die Clutch, in der Taschenlandschaft eine besondere Stellung ein.

Sie ist nicht irgendein unwichtiges Accessoire, sondern eine Sache von unnachahmlicher Bedeutung: Gebrauchsgegenstand mit unergründlichen Tiefen, Ausdruck der gegenwärtigen Stimmung der Trägerin, Zeichen des individuellen Stils oder auch Statussymbol, bisweilen Kult- oder Kunstobjekt.

Handtaschen bedeuten Privatsphäre, sie zeigen Image und stecken Claims ab, sie sind persönliches Statement, werden Teil des Selbst. Sie gelten - besonders unter Männern – als intimstes Geheimnis einer Frau.

Eins steht fest: Ein Leben ohne Handtasche ist schwer vorstellbar, ist sie doch so etwas wie der tragbare Hausstand der Frau.

Eine ELLAMAR-Tasche ist Attribut der Weiblichkeit, spiegelt Identitätsfacetten, markiert Wendepunkte in der Biografie, enthält ein ganzes Leben. Sie ist alles - nur kein gewöhnliches Accessoire.

Die Gestaltungsvielfalt rund um einen Gebrauchsgegenstand, der ebenso der Nützlichkeit wie Selbstdarstellungszwecken dient, steht im Fokus der ELLAMAR-Taschen.

Die immer vielfältiger werdenden Funktionen einer Tasche ziehen dabei immer reichere Formenvariationen nach sich.

Kreative Fantasie erfindet hier Kollektionen, die in andere Welten entführen, manchmal an Alice im Wunderland erinnern. Taschen für Traumreisen!

Auf eine ebensolche Traumreise entführen Sie die Prachtexemplare der Taschen von ELLAMAR! Lassen Sie sich begleiten! Und lassen Sie sich begeistern!

EIN INTERVIEW MIT DANIELA HOLLEIS-WEINGÄRTNER, DER DESIGNERIN DES LABELS ELLAMAR

Interviewer: "Was war Ihr Beweggrund, die Designer-Marke Ellamar zu gründen?"

Daniela Holleis-Weingärtner: "Mit meinen ELLAMAR-Produkten habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt: Die wunderschönen Stoffe, Farben und Materialien von meinen Reisen nach Marokko, in die Provence, nach Mexiko und Ibiza nach Österreich zu holen.

Die Farbenpracht und die in liebevoller Handwerkskunst verarbeiteten Materialien, die ich auf meinen Reisen entdeckt habe, haben mich zur Bag-Kollektion „Colors of Nature“ inspiriert.

Sie verbindet Tradition mit Moderne und spiegelt meine Eindrücke von Natur und Kultur wider. Auch Architektur, Kunst und Design haben mich schon immer inspiriert und in mir den Wunsch geweckt, schöne Dinge zu entwerfen – und Gestalt annehmen zu lassen."

Interviewer: "Ihre Bags sind sehr farbenfroh, was hat Sie dazu besonders inspiriert?"

Daniela Holleis-Weingärtner: "Bei meinen ELLAMAR Designs habe ich mir Anleihen von der Lebendigkeit und den bunten Farben der Natur genommen und in meiner Kollektion eingefangen. Meine Taschen sollen mit ihren leuchtenden Farben an die Leichtigkeit der Urlaubszeit, die Unbeschwertheit und Sonnenuntergänge am Meer erinnern.

Sattes Rot, strahlendes Blau und leuchtendes Gelb sollen Sie in Sommer zurückversetzen und auch in der kalten Jahreszeit für sonnige Stimmung sorgen. Neben meinen Reisen nehme ich mir bei der Entwicklung von ELLAMAR-Produkten auch ein Vorbild an meinen beiden Kindern. Sie lieben es – egal ob beim Basteln oder bei der Auswahl ihrer Outfits – unterschiedlichste Farben und Formen zu mixen. Sie gehen unvoreingenommen und voller Freude an neue Farbkombinationen und Formensprachen heran."

Interviewer: "Wie sind Sie auf den Namen ELLAMAR gekommen?"

Daniela Holleis-Weingärtner: "Ich wurde und werde von vielen meiner Freunde Ella genannt und Mar ist eine Kombination aus Amelie und Arthur, die Vornamen meiner Kinder. Nicht zuletzt wegen ihnen ist es mir auch sehr wichtig, ausschließlich hochwertige und naturnahe Materialien zu verwenden, wie Leder und Kelims, die in Europa produziert und fair verarbeitet werden."

Interviewer: "Wo kann man Ihre Produkte beziehen?"

Daniela Holleis-Weingärtner: "Selbstverständlich zuerst einmal hier bei mir im ONLINE-SHOP unter www.ellamar.eu/collections. Ein paar auserwählte SHOP-Partner gibt es allerdings schon!

Viel Spaß beim Shoppen!"